Unser Restaurant: bayerische Gemütlichkeit

Im Gasthaus Landbrecht steht mit Arthur und Sohn Maximilian Landbrecht bereits die 5. Generation Landbrechts am Herd.

Die beiden Küchenmeister legten sich ihre Handschrift in vielen Wanderjahren zu. So sammelte Maximilian Landbrecht u.a. im Engadin in St. Moritz, sowie in Bad Reichenhall in seiner Ausbildung zum Hotelbetriebswirt und Küchenmeister wertvolle Erfahrungen. Seit 2014 steht er seinem Vater in der Küche mit frischen Ideen zur Seite.

In bayerischer Gemütlichkeit heißen wir Sie in unserer traditionellen Gaststube oder dem schmucken Esszimmer mit Kamin herzlich Willkommen. Freundlicher Service und eine kreative Küche laden zum Verweilen und Genießen ein.

Die Saisonalität der Produkte, die fachlich richtige Zubereitung und die Qualität der Speisen liegt uns besonders am Herzen.

Auf unserer wöchentlich wechselnden Karte finden Sie neben der bayerischen Traditionsküche auch raffinierte Gerichte mit französischem Einschlag und stets ein vegetarisches Gericht. Am Sonntag bereiten wir traditionell Schweinebraten vom Jungschwein zu und reichen dazu hausgemachte Semmelknödel mit Kartoffelsalat und Blattsalaten.

Ob bei schönem Wetter auf unserer idyllischen Terrasse oder in einer unserer Gaststuben, lassen Sie sich von unserer Küche überraschen oder genießen Sie unsere wöchentlich wechselnden Probiermenüs.

Unsere Räumlichkeiten

50 Plätze in der Gaststube, 28 Plätze im Esszimmer, 15 Plätze im Nebenzimmer.
Kleiner Saal für bis zu 80 Personen. Bei schönem Wetter weitere 45 Plätze auf der Terrasse.
 

Esszimmer (bis zu 28 Personen)
Gaststube (bis zu 45 Personen)
Nebenzimmer (bis zu 15 Personen)

Wir würden uns freuen,
Sie bald als unseren Gast begrüßen zu dürfen!

Da unsere Speisekarte wöchentlich mehrfach wechselt, hier ein kleiner Einblick in unsere Küchenvielfalt.